Roßwälden

                                                        

Das einsame, verträumte Marbachtal ist das Ziel unserer Juli-Wanderung. In unzähligen Windungen schlängelt sich der Marbach durch den schattigen Wald. Wir folgen diesem einige Zeit, verlassen dann allerdings das liebliche Tal und wandern hoch in das kleine Dorf Breech. Aufgrund der Höhenlage haben wir hier herrliche Ausblicke  auf die Schwäbische Alb. Durch das Industriegebiet „Am Seele“ in Börtlingen geht’s zum Wasserturm und von dort wieder hinab ins Tal. Mit dem Auto fahren wir dann hoch nach Börtlingen und kehren ein in dem Landgasthaus „Löwen“, das übrigens von zwei Ebersbachern betrieben wird.

 

Treffpunkt: Mittwoch 13. Juli, 13.30 Uhr Waaghäusle

 

Nachlese Marbachtal

Alle waren begeistert von der Wanderung durchs romantische Marbachtal ab Börtlingen-Zell. Der Anstieg nach Breech war moderat und, oben angekommen, die Aussicht einfach fantastisch. Was stört uns da ein kleiner Regenschauer?! Noch ein Gruppenfoto gemacht und dann kam auch schon der kulinarische Abschluss im gemütlichen Ambiente des „Löwen“ in Börtlingen.