Roßwälden

 

                                                                        

 

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen, ich nahm es so im Wandern mit, auf dass es einst mir möge sagen, wie laut die Nachtigall geschlagen, wie grün der Wald, den ich durchschritt….                                                                                      Theodor Storm

Natur pur, Tierweitsprung, Klangwald, Waldxylophon, Baumtelefon, Baumwipfelmatte, Barfußpfad, Kletternetz. All dies und noch viel mehr können wir auf unserem Streifzug durch den Schlater Wald kennenlernen! Der „Aktivpfad“ steht u.a. auf unserem Programm.

Einkehr ist im  Blockhaus in Schlat.

Treffpunkt: Mittwoch, 8. Juli,  13.30 Uhr, Waaghäusle

 

Nachlese

Nach  der extremen Hitze der letzten Tage (ca. 35 Grad) war unsere Wanderung, nachdem es eine nächtliche angenehme Abkühlung gab, eine wahre Wohltat. Der Aktivpfad bot einige Abwechslungen bei der Durchquerung des herrlichen schattigen Schlater Waldes. Teilweise führte die Tour auch am Waldrand entlang mit herrlicher Aussicht auf das Voralbgebiet.

Früher als ursprünglich gedacht war der „Einkehrschwung“ an der Reihe und alle ließen sich Speis und Trank im Blockhaus Schlat munden. Zum Schluss gabs noch ein Gruppenfoto mit urigem Bär! (Siehe Bildergalerie)