Roßwälden

 

                                                     

Ab dem Naturfreundehaus in Lichtenwald-Hegenlohe wandern wir durch den Wald, zunächst leicht bergab, um dann, wenn die Höhe wieder erreicht ist, auf dem Lichtenwalder Höhenweg unser Ziel, das Schurwaldhaus, zur Einkehr anzusteuern.

Der Höhenweg ist seit kurzer Zeit um eine Attraktion reicher. Nahe des höchsten Punkts des Höhenzugs hat das Lichtenwalder Künstler-Ehepaar Angie und René Heinze in viermonatiger Arbeit die Skulptur „Augenblick“ errichtet. Optisch gerahmt vom Waldgebiet Probst zur Linken und dem Baltmannsweiler Höhenzug zur Rechten lenkt es den Blick des Betrachters über das Reichenbachtal hinweg zu Teck und Neuffen.

Treffpunkt: Mittwoch, 12. November, 13.30 Uhr, Waaghäusle

 

 

Nachlese Schurwald

Trotz regnerischem und nebeligem Novemberwetter genossen 32 Wanderfreunde den herbstlichen Schurwald. Es hat sich wieder mal gezeigt: Auch das Novemberwetter hat seinen Reiz! Unterwegs gab´s noch einen besonderen Kunstgenuss: Die Skulptur „Augenblick“ von dem Künstlerehepaar Angie und René Heinze.

Anschließend ließen sich alle das herzhafte Vesper und die guten Getränke in Haug´s Besen munden.